×

Dank an den Lebensretter

Hamelspringe. Auch fast zwei Wochen nach dem furchtbaren Brand in Hamelspringe, der das Haus von Christel Fronzke vollkommen zerstört hat, sind ihr die Strapazen der vergangenen Tage noch deutlich anzumerken. Ein Verband an ihrer Hand zeugt von der Lebensgefahr, in der sie am 29. Januar geschwebt hatte. Damals rettete Nachbar und Feuerwehrmann Markus Voß die 75-Jährige aus ihrem brennenden Haus. Sie wollte sich jetzt bei ihrem Lebensretter bedanken und ging mit einigen Verwandten zum Haus des Lebensretters, um ein Präsent zu überbringen. Doch wie es das Schicksal wollte, der Lebensretter war nicht da – die Feuerwehr hatte ihn schon wieder zum Einsatz gerufen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt