weather-image
25°

Dampflok „Else“ fröstelt sich durch den Harz

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Dieser Spruch ist bei vielen der knapp 300 Passagiere gefallen, die sich auf das Abenteuer eingelassen hatten, mit der Dampflok 52 8038 bis nach Quedlinburg zum Weihnachtsmarkt zu reisen. Bei klirrender Kälte und Minustemperaturen im zweistelligen Bereich hatte das Team der Dampfeisenbahn Weserbergland (DEW) alle Hände voll zu tun, um „Else“ – so heißt die Lok der Baureihe „52 Reko“ aus dem Jahr 1943 – fahrbereit zu machen.

Dampflok „Else“ in verschneiter Harz-Landschaft: Eig
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt