×
Schützenverein Hameln von 1862 e.V.

Damen-Doppelspitze

HAMELN. Oberschützenmeisterin Beatrix Baum-Jansen eröffnete die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hameln von 1862.

Die erinnerte an die eigenen Veranstaltungen wie z. B. das Er&Sie Schießen und das Vogelschießen und an die Feste, an denen der Verein mit Freunden teilgenommen hatte. Die Berichte des Oberschützen, der Damenleiterin und des Pistolengruppenwartes wiesen auf die sportlichen Aktivitäten und Erfolge hin.

Geehrt wurden für 25 Jahre Wilhelm Neubauer und Patrick Fehlauer. Eine besondere Ehrung wurde Schützenmeister Karl Beil zuteil. Für seine langjährige Vorstandsarbeit erhielt er die Präsidentenadel des DSB in Silber. Zudem wurde er zum Ehrenschützenmeister ernannt. Als Nachfolgerin von Karl Beil wurde Kathrin Maulhardt, die sich bisher schon als 2. Damenleiterin in der Vorstandsarbeit einen Namen gemacht hat, einstimmig zur Schützenmeisterin gewählt. Somit steht erstmalig in der Geschichte des Vereins eine Damen-Doppelspitze dem Verein vor.

Auch Platzmeister Helmut Bernhardt verabschiedete sich, sein Amt übernimmt Klaus Beier. Nach der Wahl eines neuen Kassenprüfers und der Wiederwahl eines Mitgliedes des Ältestenrates, mussten zwei Nachwahlen erfolgen.2. Damenleiterin zuvor Kathrin Maulhardt und der zweite Platzwart zuvor Klaus Beier mussten nachgewählt werden. 2. Damenleiterin wurde Tamara Salau und zum 2. Platzwart wurde ebenfalls einstimmig Jürgen Klormann gewählt. Die Erneuerung der Fensterläden und die Fassade stehen im Fokus der Vereinsaufgaben. Auch der Schützenplatz wird wieder aufgearbeitet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt