weather-image
Vielbeachtetes Konzert bei den Schaumburger Märchensängern / Roman Rofalski zeigt Schubert nicht als Biedermann

"Da wähnt man sich plötzlich in einem Wiener Caféhaus"

Bückeburg (jp). Ein vielbeachtetes Klavierkonzert in der Musikschule Schaumburger Märchensänger hat das an Veranstaltungen nicht arme Volkstrauertagswochenende ausklingen lassen.

0000506321.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt