×

Coronavirus: Diese Veranstaltungen fallen aus

Um die Verbreitung des Coronavirus zu bremsen, fallen auch in und um Springe und Bad Münder zahlreiche Veranstaltungen aus. Diese Übersicht wird ständig ergänzt.

Ergänzungen: redaktion@ndz.de


9. Mai

Der CDU-Ortsverband Lüdersen sagt den Mai-Spaziergang ab.

Der Wertstoffhof in Springe öffnet wieder.

10. Mai

Deistertag 2020 abgesagt.

Nachtwächter-Rundgang abgesagt.

11. Mai

Die Landfrauen Wülfingen sagen die Kräuterführung rund um die Finie mit anschließendem Grillen ab.

12. Mai

Sitzung des Ausschusses für Bauen, Technik und Betriebshof, Aula im Schulzentrum Süd Springe, 18 Uhr, findet statt.

13. Mai

Seniorenbegegnung im Alten Rathaus fällt aus.

Bürgerverein Eldagsen fährt nicht nach Hannoversch Münden.

Digitales Treffen von der Gruppe FinV (Frauen in Verantwortung), 16.30 bis 17.30 Uhr.

Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Gleichstellung in der Aula im Schulzentrum Süd um 18 Uhr findet statt.

16./17. Mai
Das Erdbeerfest auf dem Hof Sander in Gestorf ist abgesagt.

17. Mai

Maifest Innenstadt Bad Münder abgesagt

24. Mai

Honigkuchen-Senf-Fest Eldagsen abgesagt

30. Mai

Pfingstsingen vom Gesangverein Mittelrode abgesagt

31. Mai

Die Naturfreunde Harberg sagen ihr Harbergfest ab

4. Juni

Die Landfrauen Wülfingen sagen den Besuch in der Jugendanstalt in Hameln ab

6.-7. Juni

Töpfermarkt auf dem Burghof abgesagt

7. Juni

Jazzfrühschoppen Rathauspark Springe abgesagt

13. Juni

Wettkampfwandertag des WSV Bennigsen fällt aus.

12.-14. Juni

Dorfgemeinschaftsfest Bakede: abgesagt

Schützenfest Springe abgesagt

20. Juni

BOA - Open Air Freibad Bakede abgesagt

Söltjerlauf abgesagt

26.-29. Juni

Freischießen Eldagsen abgesagt

Ende Juni

Aktionstag Bad Münder bewegt abgesagt

4. Juli

Das Calenberger Trecker-Treffen auf dem Gutshof der Familie von Ilten in Gestorf ist abgesagt.

10.-11. Juli

Sommerparty von NDZ und Stadtwerken abgesagt

11. Juli

Familienflohmarkt Round Table Springe abgesagt

12. Juli

Schwimmfest des WSV Bennigsen fällt aus.

August

Altstadtfest abgesagt

Lichterfest im Kurpark abgesagt

Wisent-Run abgesagt


Allgemein

Großveranstaltungen sind mindestens bis zum 31. August untersagt. 

Gottesdienste sind in Niedersachsen wieder erlaubt.

Die Stadtbibliothek in Springe ist wieder geöffnet (Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr)

Die Freibäder dürfen ab dem 25. Mai wieder öffnen.

Die Landfrauen Springe sagen alle Termine bis September ab.

Der Handballverband Niedersachsen hat die Saison abgebrochen.

Die Wanderfreunde Springe lassen ihre Wanderungen derzeit komplett ausfallen.

Das Schloss Marienburg ist ab dem 8. Mai wieder geöffnet.

Das Wisentgehege ist seit dem 6. Mai wieder geöffnet.

Das Hallenbad in Springe ist geschlossen.

Friseure dürfen wieder arbeiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Lüdersen teilt mit, dass Dienstversammlungen und Lehrgänge und Veranstaltungen ausfallen.

Das Kundenbüro der Stadtwerke schließt. Die Mitarbeiter bearbeiten die Anliegen der Kunden telefonisch unter der bekannten Service-Nummer 802840 oder unter service@stadtwerke-springe.de

Die Wochenmärkte in Springe und Bad Münder findet statt.

Das Jugendzentrum Point in Bad Münder ist geschlossen.

In Bad Münder fallen zunächst Ortsrats-Veranstaltungen und alle Feuerwehr-Veranstaltungen aus.

Der TGV Springe sagt seine kompletten Sportangebote erst mal ab.

Die St.-Andreas-Gemeinde sagt geplante Konzerte und viele Veranstaltungen ab. Neue Termine werden sobald wie möglich bekannt gegeben. Ebenso pausieren Gruppen und Kreise der Gemeinde.

Die IHK-Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die bundeseinheitlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen Teil 1 in allen Ausbildungsberufen abzusagen. Alle Weiterbildungsprüfungen, die im Zeitraum vom 16. März  bis einschließlich 24. April stattfinden sollten, werden abgesagt. Dies betrifft auch die AdA-Prüfung.

Auch die Volkshochschule Calenberger Land in Springe ist geschlossen. 

Die GeTour Bad Münder sagt alle Veranstaltungen ab, bei denen sie als Veranstalter oder Mitveranstalter fungiert. „Dies betrifft unter anderem Führungen mit Söltjer, Türmer und Nachtwächter, aber auch Wanderungen“, sagt GeTour-Geschäftsführer Thomas Slappa. Auch die öffentlichen Veranstaltungen im Foyer des  und im Martin-Schmidt-Konzertsaals  sind abgesagt, die Ausstellung im Foyer wird ab dem 11. Mai unter Auflagen geöffnet. Ein Schlüssel kann an der Tourist-Info abgeholt werden.

Der Ortsverband Eldagsen der DLRG hat sich dazu entschlossen, all seine Veranstaltungen und Trainings bis auf weiteres komplett ausfallen zu lassen.

Die DLRG-Ortsgruppe Bad Münder-Beber-Rohrsen sagt das Schwimmtraining ab.

Die DLRG-Ortsgruppe Eldagsen sagt alle Ausbildungsmaßnahmen bis zum 17. Mai ab. Das Training soll voraussichtlich wieder am 5. Juni starten. Das Retro-Zeltlager wird auf 2021 verschoben.

Die Schwimmabteilung des SC Bad Münder verzichtet vorerst auf das Schwimmtraining.

Die Außenstelle des Finanzamtes in Springe hat ebenfalls geschlossen. Wann die Einrichtung wieder öffnet, ist unklar.

Die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Bad Münder bieten wieder Gottesdienste an. In  der Kernstadt und Nettelrede ab ddem 10. Mai, in den meisten anderen Gemeinden ab dem 17. Mai.

Landeskirchliche Gemeinschaft Springe und Völksen:  Es fallen alle Veranstaltungen der Landeskirchlichen Gemeinschaft aus.

Der Nachbarschaftsladen Doppelpunkt mit Fahrrad- und Handarbeitswerkstatt bleibt vorerst geschlossen.

Der Tierschutzverein Hannover und Umgegend schließt ab sofort das Tierheim in Langenhagen I.

Rudolf-von-Bennigsen-Bibliothek: bleibt geschlossen.

Der Jagdklub Springe stellt seinen Trainingsbetrieb ein.

DRK-Ortsverein Springe: In den nächsten Wochen, einschließlich Mai, fallen das Sonntagsfrühstück, der Seniorennachmittag, der Bastelkreis und der Kleidershop aus. In dringenden Fällen ist der Kleidershop erreichbar unter 05041/77753.

Das Fußballmuseum Springe startet wegen des Coronavirus später in die Saison. Der Verein hofft, dass die Einrichtung in der Roten Schule ab Mai wieder für Besucher öffnen kann.

Der TSV Gestorf lässt den Sportbetrieb komplett ruhen. Wann es wieder weitergeht, ist derzeit noch unklar.

Die Landfrauen Eldagsen/Holtensen gehen vorzeitig in die Sommerpause. Veranstaltungen sind ab September wieder geplant.

Der Förder- und Heimatverein Bennigsen sagt alle Veranstaltungen bis Ende August ab.

 

Ergänzungen: redaktion@ndz.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt