×

Corona: Weiterhin kein akuter Fall in Bad Münder

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Abermals sind im Landkreis Hameln-Pyrmont innerhalb eines Tages keine Neuinfektionen mit dem Corona-Virus bekannt geworden. Am Donnerstag waren weiterhin unverändert 156 Fälle bestätigt, davon noch zwei Patienten, die akut erkrankt sind, beide aus Hameln.

Lediglich bei der Anzahl der Personen, die sich in angeordneter häuslicher Quarantäne befinden, hat sich verändert: Neben einer Person in Hameln gilt nun auch für eine Person in Bad Pyrmont Quarantäne. In Bad Münder gibt es derzeit weder bekannte aktuelle Erkrankungen mit dem Virus noch Personen, für die häusliche Quarantäne angeordnet wurde.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt