×

Corona: Im Kreis vier Geheilte und zwei neue Infektionen

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Zwei neue Infektionen mit dem Corona-Virus wurden im Landkreis Hameln-Pyrmont seit Freitag festgestellt. Somit steigt die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie angesteckt haben, auf 190. 173 Personen gelten inzwischen wieder als geheilt – das sind vier mehr als noch am Freitag.

Aktuell sind sieben Personen im Kreis infiziert, sie leben in Hameln und Hessisch Oldendorf (jeweils drei) sowie in Salzhemmendorf (eine Person). Sie wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne; ein Erkrankter befindet sich in stationärer Behandlung.

Häusliche Quarantäne ist aktuell für 35 Menschen im Landkreis angeordnet, davon eine Person aus Bad Münder.

Bis zum Ende der vergangenen Woche wurden im Landkreis insgesamt 14 167 Tests auf das Corona-Virus durchgeführt; eine Woche zuvor waren es 13 251 gewesen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt