×

Corona: Eine Person mehr im Landkreis gilt als geheilt

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Über das Wochenende sind im Landkreis Hameln-Pyrmont keine neuen Corona-Infektionen bekannt geworden. Wie bereits am Freitag waren auch am Montag insgesamt 163 Fälle bestätigt. Ein Patient in Hameln ist aber wieder genesen, sodass es aktuell noch sechs Erkrankte gibt.

Davon ist weiterhin eine Person in Bad Münder und fünf Menschen in Hameln. Angeordnete häusliche Quarantäne gilt weiterhin für jeweils eine Person in Bad Münder, Bad Pyrmont und Salzhemmendorf sowie für fünf Menschen in Hameln.

Wie der Landkreis weiter mitteilt, wurden bis zum Ende der vergangenen Woche im Kreis insgesamt 11 718 Tests durchgeführt. Eine Woche zuvor waren es 11 032 Tests gewesen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt