×

Corona: Ein neuer Fall in Bad Münder

BAD MÜNDER. Wie auch bereits am Dienstag ist am Mittwoch ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Landkreis Hameln-Pyrmont bekannt geworden – diesmal trat er in Bad Münder auf. Somit gibt es hier aktuell zwei Erkrankte.

Insgesamt stammen 50 der 148 Personen im Kreis, bei denen eine Infektion nachgewiesen wurde, aus Bad Münder.

Die aktuell insgesamt sieben infizierten Personen (Hameln 3, Bad Münder 2, Aerzen und Bad Pyrmont je 1) befinden sich in Quarantäne; in Kliniken werde derzeit kein Erkrankter stationär behandelt, so der Landkreis. 18 Personen befinden sich zudem momentan in angeordneter häuslicher Quarantäne.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt