×

Corona: Bad Münder wieder ohne Fall

BAD MÜNDER/LANDKREIS. Am Mittwoch gab es in Bad Münder noch eine Person, die akut mit dem Coronavirus infiziert war; nun gilt diese Person als geheilt – aktuell gibt es damit wieder keinen Fall in Bad Münder. Auch eine weitere Person im Landkreis Hameln-Pyrmont ist genesen. Es gibt aber auch Neuinfektionen im Kreis.

Kreisweit sind allerdings innerhalb eines Tages auch fünf Neuinfektionen hinzugekommen. Sie traten in Aerzen und Hessisch Oldendorf (jeweils zwei) sowie in Hameln (eine) auf. Insgesamt sind nun 183 Fälle im Landkreis bekannt; davon sind 16 Personen aktuell infiziert. Erneut gestiegen ist die Zahl der Menschen, für die häusliche Quarantäne angeordnet wurde: Am Donnerstag traf dies im Landkreis auf 50 Menschen zu, am Mittwoch waren es 46 Menschen gewesen. Quarantäne gilt derzeit für drei Menschen in Bad Münder, das ist eine Person als am Vortag.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt