weather-image
17°

Comedy beim Kulturverein der IG BCE

BAD MÜNDER. „Ihnen ist es gelungen, aus Lakonie eine Dampfwalze zu basteln und während wir schon über sie lachen, tuckern sie ganz entspannt über uns hinweg.“ Der Mann, der derart über „Zärtlichkeiten mit Freunden“ sinniert, muss es wissen – zählt er doch selbst zu den ganz Großen der Comedy-Branche.

Als Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch gestalten „Zärtlichkeiten mit Freunden“ ihr Programm. Foto: Schröter
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Michael Mittermeier stellte „Zärtlichkeiten mit Freunden“ 2007 auf diese Weise als Nominierte für den Preis „Beste Newcomer“ des Deutschen Comedypreises vor.

Wer sich selbst einen Eindruck von den Bühnenfähigkeiten von Stefan Schramm und Christoph Walther machen möchte, hat dazu am Dienstag, 4. April, um 20 Uhr im Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum Gelegenheit. Der Kulturverein der Einrichtung lädt zum „Musik-Kasperett von und mit Zärtlichkeit mit Freunden“. Was das Publikum erwarten darf, verraten die Künstler selbst: „Als Zuzweitunterhalter haben Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch neben schlechter Musik und geklauten Gags nichts weiter zu bieten. Sie haben über 20 Kleinkunst- und Comedypreise auf dem Schrank stehen. Darüber freuen sie sich dementsprechend. Das alles ist sehr herrlich und zieht bei Frauen“ lautet die Kurzzusammenfassung.

Karten für das zweistündige Programm gibt es zum Preis von 10 Euro an der Abendkasse.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare