weather-image
Autokran birgt Wagen / Polizei zur Unfallserie: Fahrer zu schnell unterwegs

Chrysler Voyager versinkt im Teich - sechster Unfall an der Hartler Straße

Rinteln (wm). Ein Chrysler Voyager ist gestern Morgen, kurz vor acht Uhr, halb im Fischteich eines Schrebergartens an der Hartler Straße versunken, nachdem der Wagen eine Hecke durchbrochen und einen weiteren Schrebergarten durchquert hatte. Der 38-jährige Chrysler-Fahrer aus Bückeburg hatte für den Unfall keine rechte Erklärung: Es sei höchstens zwischen 50 und 60 schnell gewesen, schilderte er der Polizei.

0000504596.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt