×

Christoph 4 landet am Deister

Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 4 landete am Donnerstag in Eimbeckhausen, um einen dringend benötigten Notarzt abzusetzen. Rund eine Stunde später wurde der Rettungshubschrauber erneut angefordert: Bei Nienstedt war ein Rennradfahrer schwer gestürzt. Er wurde in die MHH geflogen.

Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 4 landete gestern Mittag in Eimbeckhausen, um einen dringend benötigten Notarzt abzusetzen. Rund eine Stunde später wurde der Rettungshubschrauber erneut angefordert: Bei Nienstedt war ein Rennradfahrer schwer gestürzt. Er wurde in die MHH geflogen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt