×
Trotzdem SG Rusbend/Bückeburg gegen den SC Langenhagen II in der Favoritenrolle

Christian März sorgt sich um Michael Plass

Basketball (rh). Nach dem Auftaktsiegüber den TSV Stelingen reist die Reserve des TV Bergkrug am Sonntag nach Nienburg und trifft dort auf einen der Favoriten auf die Meisterschaft.

Bezirksliga Herren: TKW Nienburg - TV Bergkrug II (So., 17 Uhr). Von sehr vielen wird der TKW Nienburg neben der SG Rusbend/Bückeburg als der Favorit auf die Meisterschaft gehandelt. Der TVB konnte in seinem Auftaktspiel gegen den TSV Stelingen überzeugen. Besonders Sebastian Rösler und Sven Busche waren nicht zu kontrollieren. Kann die Mannschaft diese Leistung wiederholen, sollte auch beim TKW Nienburg ein Sieg möglich sein. SG Rusbend/Bückeburg - SC Langenhagen II (Sa., 18 Uhr). Mit ihrem Neuzugang Vucic, der bereits Regionalligaerfahrung hat, beginnt die SG die Saison gegen die Reserve des SC Langenhagen. Etwas Sorgen bereiten Christian März derzeit die Verletzungen einiger Spieler. So musste am Mittwoch Michael Plass das Training abbrechen, hofft aber dennoch, am Samstag wieder dabei sein zu können. Allerdings sollte das für die SG absolut keine Rolle spielen. Die Mannschaft ist in diesem Spiel der haushohe Favorit. Bezirksklasse Herren: SV Ahlem - SG Rusbend/Bückeburg II (Sa., 17 Uhr). Da die 1. Mannschaft fast zeitgleich gegen Langenhagen spielt, werden dort alle Kräfte benötigt und die 2. Mannschaft muss ohne die starken Jugendspieler antreten. Auch Neuzugang Vusic spielt diesmal in de 1. Mannschaft. Ahlem gehört allerdings zu den schwachen Mannschaften in der Liga. TKW Nienburg II - TV Bergkrug III (So., 15 Uhr). Unmittelbar vor dem Spiel der Reserve des TVB trifft die Dritte auf die Reserve des TKW Nienburg. Gegenüber dem Vorjahr ist die Oldiemannschaft nahezu unverändert geblieben. Auch der lange verletzte Kai Bunzel wird wohl wieder eingesetzt werden können. Jugendspiele: U20 wbl.: SG Rusbend/Bückeburg - TK Hannover (So., 13.30 Uhr); U18 ml.: TKW Nienburg - TV Bergkrug (So., 13 Uhr); U16 ml.: TuS Lindhorst - Heesseler SV (So., 15 Uhr), TKW Nienburg - TV Bergkrug (So., 11 Uhr); U16 wbl.: TuS Lindhorst - Heesseler SV (Sa., 13 Uhr); U14 ml.: TSV Barsinghausen - TV Bergkrug (Sa., 16.15 Uhr); U14 wbl.: TuS Lindhorst Heesseler SV 2 (So., 13 Uhr); U12 ml.: TSV Luthe - TV Bergkrug (So., 9 Uhr); U10: TuS Lindhorst - Heesseler SV (So., 11 Uhr).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt