×
Lindhorster Cornhole-Spieler auf Tour / Meisterschaft in Hannover

Christian Blume Dritter in Bochum

Lindhorst/Bochum (gus). Die von Lindhorst ausgehende Cornhole-Initiative ist weiter im Vorwärtsgang. Christian Blume, Timo Nerge und Thomas Opielka haben beim Turnier „NRW-Open“ in Bochum um den Sieg gekämpft.

Beim in den USA recht populären Spiel Cornhole müssen Säckchen auf eine schiefe Ebene beziehungsweise in ein darin eingelassenes Loch geworfen werden. Bei den „NRW-Open“ gingen 24 Männer und Frauen in der hierzulande noch exotischen Sportart an den Start. Jede Partie ging dabei über zwei Gewinnsätze. Gespielt wurde zunächst in Vierergruppen, anschließend ging es ab dem Achtelfinale im K.-o.-System weiter.

Nerge und Blume spielten sich bis in die K.o.-Runde vor. Nerge unterlag im Viertelfinale dem späteren Sieger Lukas Reisdorf in drei Sätzen. Blume erreichte das Semifinale, wo er gegen Stefan Huber verlor. Im Spiel um Platz drei gegen Frank Reisdorf war er hingegen siegreich, schaffte somit den Sprung aufs Siegertreppchen.

„Das Finale sowie das Spiel um Platz drei wurden gegen 18.45 aufgerufen, sodass die Letzten die Halle nach der Siegerehrung um 20 Uhr verließen und sich auf den Weg nach Hause machten“, schildert Blume die Abläufe bei dem Turnier. Die Veranstaltung soll nun jährlich wiederholt werden.

Im Dezember waren Vertreter aus Lindhorst zu Gast bei der TV-Sendung „Schlag den Raab“ (wir berichteten). Dort stellten sie das Cornhole-Spiel vor, weil es eine Disziplin war, in der sich Stefan Raab mit seinem Studiogast messen musste. Ausgerechnet der Sieg im Cornhole-Spiel bescherte dem Entertainer den Gesamtsieg an jenem Tag.

In Kürze soll es in Lindhorst einen Cornhole-Verein geben, auch an der Einrichtung eines Liga-Spielbetriebs und an der Ausrichtung einer nationalen Meisterschaft wird gearbeitet. Diese soll am 16. und 17. Juni im „Tumultus Spielpark“ in Hannover über die Bühne gehen.

Mitspielen kann jeder, der Interesse hat. Das Startgeld beträgt zwölf Euro pro Person, dafür gibt es dann auch ein schickes T-Shirt. Mehr Informationen sind per E-Mail an kontakt@decov.de beim Deutschen Cornhole Verband erhältlich.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt