×
Tiefer Dank für engagierte Hilfe

Christel Fronzke lädt ihren Retter ein

Hamelspringe. Was am 29. Januar 2014 abends geschah, das wird die heute fast 81-jährige Hamelspringerin Christel Fronzke wohl nie vergessen. Als sie von einem Krankenhausbesuch bei ihrem Mann in die Straße Mühlbreite zurückkommt, dringt blauer Qualm aus ihrem Haus. Es ist das letzte Haus vorm Waldrand, und als die aufgeregte Seniorin panisch vor Angst Fenster und Türen aufreißt, explodiert der Schwelbrand und das ganze Haus brennt binnen weniger Sekunden lichterloh.

Autor:

Christoph Huppert
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt