weather-image
Nordmanntanne wird zehn Prozent mehr kosten

Christbäume werden teurer

Schlechte Nachricht vor dem Fest: Die Deutschen werden wohl tiefer in die Tasche greifen müssen, wenn sie einen Weihnachtsbaum kaufen. Die Nordmanntanne, der Lieblingsbaum der Deutschen, wird 15 bis 24 Euro pro Meter kosten – zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr, meldete Spiegel Online.

Grund dafür sei, dass in diesem Jahr weniger Anbaufläche mit Tannen und Fichten bepflanzt sei. Gartencenter oder Baumärkte würden die Preise aber vermutlich stabil halten, da sie die Bäume in großer Stückzahl günstiger bekommen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt