weather-image

Christbäume aus dem Schaumburger Wald

Landkreis (rd). Sich seinen Weihnachtsbaum inmitten des Schaumburger Waldes selber auszusuchen, das ist für viele Familien schon zu einer guten Tradition geworden.

0000470776.jpg

Daher findet auch in diesem Jahr wieder ein stimmungsvoller Christbaumverkauf statt. Am kommenden Sonnabend, 15. Dezember, zwischen 9 und 15 Uhr stehen in der Kreisrevierförsterei Pollhagen Fichten, Blaufichten und Tannen, gewachsen in Schaumburgs Wäldern, frisch eingeschlagen und garantiert ungespritzt, zur Auswahl. Auf Wunsch kann der Weihnachtsbaum auch transportgerecht verpackt werden. Wie jedes Jahr wird auch wieder für Wildschweinbratwurst vom Holzkohlegrill und Glühwein gesorgt sein. Die Kreisrevierförsterei befindet sichin Pollhagen an der Natenhöher Straße, die im Ort direkt von der Hauptstraße abzweigt. Nach rund einem Kilometer hinter den letzten Häusern der Ortschaft findet sich das Forsthaus mit seiner idyllischen Waldwiese. Foto: pr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt