×
Aerzener kämpft in der Pro-Sieben-Show „Gina-Lisa’s best Buddy“ gegen Rocker, DJs und Transen

Chris will Gina-Lisas bester Freund werden

Aerzen. Bei Heidi Klums Castingsendung „Germany’s next Topmodel“ war sie bunt und schrill, schaffte es aber nicht in die Finalrunde. „Zack die Bohne“ hieß damals ihr Schlachtruf, seitdem füllt sie die Boulevardblätter und spricht über ihren künstlichen Busen, Gewichtsverlust und Porno. Jetzt steht Gina-Lisa Lohfink erneut im Rampenlicht des Fernsehens; morgen startet ihre eigene Sendung auf Pro Sieben. Wie schon Paris Hilton auf MTV, sucht sie darin nach einem „echten Freund fürs Leben“. „Gina-Lisa’s Best Buddy“ heißt die Sendung, in der elf Paradiesvögel – vom Alt-Rocker über den DJ bis zur Transe – um die Gunst der Celebrity-Lady kämpfen.

Tomas Krause

Autor

Tomas Krause Onlineredakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt