×
Lindsey Stirling am 8. Juli auf der Parkbühne

Choreographierte Violin-Darbietungen

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Klassik, modernen DubStep-Rhythmen und progressiven Tanzeinlagen hat Lindsey Stirling nicht nur ein eigenes Genre erschaffen, sondern verbindet zudem auf neue Weise die Tiefe von E-Musik und künstlerischer Tanz-Performance mit der Leichtigkeit moderner Pop- und Clubmusik. Bereits mit ihrem Debütalbum „Lindsey Stirling“ (2012) erreichte sie die Nummer 1 der US-Dance- und die Nummer 2 der US-Klassik-Charts – ein Spagat, der noch keinem Künstler zuvor gelungen ist. Nach 2014 wurde die 28-Jährige auch in diesem Jahr mit dem Echo in der Kategorie Crossover National/International für das Album „Shatter Me“ ausgezeichnet. Zudem erhielt sie in diesem Jahr den „Billboard Music Award“ in der Kategorie Top Dance/Electronic Album für „Shatter Me“.

Gilde Parkbühne Hannover, 8. Juli, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt