weather-image

Cellist Schwabe und Pianist Heide präsentieren sich beim Meisterkonzert

Besetzungsänderungen sind manchmal unvermeidlich, so auch im nächsten Meisterkonzert am Mittwoch, 1. Juni. Anstelle des ursprünglich vorgesehenen Triokonzerts findet ein hochkarätiger Sonatenabend für Violoncello und Klavier statt.

270_0900_261_lkbm_meister_Gabriel_Schwabe_c_1132450.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt