weather-image
26°
Franktionschef Harald Einecke nimmt Bürgermeisterin ins Visier / Stillstand über sieben Jahre

CDU-Stadtverband übt scharfe Kritik an Stadt

Bad Münder (jhr). Ungewohnt markige Töne in der sonst so farblosen politischen Auseinandersetzung in Bad Münder: Während der Jahresversammlung des CDU-Stadtverbandes berichtete Fraktionschef Harald Einecke über die Entwicklung in Bad Münder - und war schnell bei grundsätzlicher Kritik an Bürgermeisterin und Verwaltung: „Siebeneinhalb Jahre ist Silvia Nieber jetzt Bürgermeisterin, und keiner hat’s gemerkt“, spielte er auf den offensichtlichen Stillstand in Bad Münder an.

Das ist die bewährte Vorstandsmannschaft des CDU-Stadtverbandes:


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt