weather-image
Analyse

CDU-Harakiri in Thüringen - Wird die Tür zur AfD geöffnet?

Erfurt/Berlin (dpa) - Thüringens CDU scheint nach der verlorenen Landtagswahl, bei der sie fast ein Drittel ihrer Stimmen und den Status als stärkste Partei verlor, außer Rand und Band.

Mitte? Rechts? Links? Der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring ist durch das Wahlergebnis in eine klassische Zwickmühle geraten. Foto: Michael Kappeler/dpa

Autor:

Simone Rothe und Jörg Blank, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt