weather-image
23°
Hamelner Rat verabschiedet defizitären Etat 2010 mit den Stimmen von SPD, FDP und Grünen

CDU und Bürgerliste sagen Nein zum Haushalt

Hameln (HW). Eigentlich war alles gesagt – nur nicht von jedem. Und deshalb brauchte es gestern fast drei Stunden, ehe der defizitäre Haushalt der Stadt Hameln für das Jahr 2010 endlich unter Dach und Fach war. Ausschließlich mit den Stimmen der aus SPD, FDP und Grünen bestehenden Mehrheitsgruppe wurde der Etat verabschiedet. CDU und Bürgerliste versagten dem Zahlenwerk geschlossen die Gefolgschaft.

Letzte Absprachen im Vorfeld der Haushaltsdebatte: Die Vorsitzen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt