weather-image
10°

Café International als etablierter Begegnungsort

BAD MÜNDER. Eine etablierte Einrichtung mit Stammpublikum – das ist das Café International für Helfer und Flüchtlinge geworden. So fasst Integrationslotsin Edeltraut Middelstädt die Entwicklungen des Begegnungscafés in den vergangenen Monaten zusammen – mit Potenzial nach oben.

So voll ist es selten: Bei der Weihnachtsfeier mit Nikolaus-Besuch vor zwei Wochen war das Café International brechend voll. Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt