×

Bussarde in der Schlagfalle?

Steinbergen. Zwei der zehn toten Greifvögel, die bei Steinbergen gefunden worden sind (wir berichteten) haben Veterinärmediziner jetzt untersucht.

Anzeige

Die Bussarde seien, teilte der Landkreis-Pressesprecher Klaus Heimann mit, nicht an Vogelgrippe verendet. Die Veterinäre hätten "mechanische Verletzungen" festgestellt, die möglicherweise durch eine Schlagfalle verursacht worden seien.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt