weather-image
14 aktive Spieler / Horst-Dieter Harlos zum neuen Spartenleiter gewählt

Busch-Bouler schließen sich der TuSG an

Wiedensahl. Gründen wir einen eigenen Verein oder schließen wir uns der TuSG Wiedensahl als neue Sparte an? Diese Frage haben sich in den vergangenen Tagen die Wiedensahler „Busch-Bouler“ gestellt, denn um im kommenden Jahr wie geplant in der Bezirksliga spielen zu können, müssen sich die Boule-Sportler laut den einschlägigen Statuten vereinsmäßig organisieren. Jetzt ist die Entscheidung gefallen, die „Busch-Bouler“ gehören ab sofort zur TuSG und treten künftig unter dem Namen „Busch-Bouler der TuSG Wiedensahl“ an.

270_008_6728692_Nw_Bouler.jpg

Autor:

Horst Jedamzik

Bei der Gründungsversammlung der neuen Sparte waren die „Busch-Bouler“ mit Thomas Pause, Erich Struckmann, Sören Sölter, Kevin Deterding, Felix Engelhardt, Klaus Sölter, Klaus Schwarze, Wilhelm Bender, Jörg Deterding, Barbara Sölter, Horst-Dieter Harlos und Cord Horstmann fast vollzählig vertreten. Nur Sven Sölter und Andreas Lindenberg fehlten. Zum Spartenleiter wurde Horst-Dieter Harlos und zu dessen Stellvertreter Sören Sölter gewählt. Allerdings musste Harlos zuvor erst noch seinen Eintritt in die TuSG erklären.

TuSG-Vorstandssprecher Daniel Jedamzik und Frank Deterding lobten in ihren Grußworten die bisherigen Auftritte der „Busch-Bouler“. Der Verein bekomme nicht nur eine erfolgreiche und gut funktionierende neue Sparte, sondern vor allem auch einen tollen Werbeträger, der die blau-weißen Vereinsfarben jetzt auch überregional garantiert gut vertreten werde. Geboult wird in den kommenden Monaten jeden Sonntag ab 9.30 Uhr auf dem Parkplatz am Rosenkamp. Neue Gesichter sind jederzeit willkommen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt