weather-image

"Burglind": Einsatz für die Feuerwehr Eldagsen

Das Tiefdruckgebiet „Burglind“ hat Springe weitestgehend verschont. Im Einsatz war am Mittwochabend etwa die Freiwillige Feuerwehr Eldagsen. Der Boden konnte die anhaltenden Niederschläge nicht mehr aufnehmen. Im Bereich der Straße „Amtmannhof“ lief massiv Wasser aus einem  Baugebiet und überschwemmte die Nachbarschaft, teilt die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mit. In Absprache mit dem Eigentümer wurde eine Ablaufrinne frei geräumt und erweitert, sodass das Wasser ungehindert abfließen konnte. Ob Schäden durch Wasser entstanden sind, ist bislang nicht bekannt.

 



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt