weather-image
Vereinsmitglieder packen gemeinsam an - und auch die Kleinen helfen mit

Bunter Blickfang im Februar: FVV stellt den Osterbaum auf

Krainhagen (clb). Ein ungewöhnlicher Anblick: Ein großes Baumgestell, geschmückt mit gelben, roten, grünen und blauen Kunststoffeiern, ziert seit vergangenem Sonnabend die Krainhäger Winternstraße - mitten im Februar.

0000478935.jpg

Traditionell vier Wochen vor dem Osterfest, das in diesem Jahr - ebenfalls ungewöhnlich früh - auf den 23. März fällt ist, hat ein rund fünfköpfiges Team des ortsansässigen Fremdenverkehrsvereins (FVV) den Osterbaum aufgestellt. Mit vereinten Kräften haben Vassilios und Jutta Efstratiadis, Oliver Schacht sowie Vereinsvorsitzender Thomas Schee und Ehefrau Stella angepackt, bis der Baum nach etwa einer dreiviertel Stunde seinen Platz gefunden hatte. Tatkräftige Unterstützung bekamen die Erwachsenen von den jüngsten Vereinsmitgliedern, die die beschädigten Eiern gegen neue ausgetauscht haben. Doch nicht nur das Aufstellen des Osterbaums gehört zum alljährlichen Programm des Fremdenverkehrsvereins - morgen um 19 Uhr treffen sich die Mitglieder um 19 Uhr in der Berghütte zur Jahreshauptversammlung, um unter anderem den weiteren Verlauf des Jahres zu besprechen. So soll zum Beispiel die vom Vorstand geplante Führung im Obernkirchener Stift ebenso abgesprochen werden wie die Familienwanderung mit Förster Seidel durch den Steinbruch. Am 1. Mai wird dann wieder an der Teichanlage gefeiert - diesmal jedoch in einem noch größerem Rahmen als sonst, da zum ersten Mal seit dem Jahr 1913 der Maifeiertag und Himmelfahrt auf einen Tag fallen. Deshalb veranstaltet der SPD Ortsverein am Vortag auch keinen "Tanz in den Mai", sondern schließt sich der gemeinsamen Konzertveranstaltung von FVV und TSV Blasorchester an.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt