×

Bundestag: Sechs Kandidaten stellen sich beim NDZ-Wahlforum

BAD MÜNDER. Wir haben da noch mal ein paar Fragen: Wenige Tage vor der Bundestagswahl stellen sich sechs Direktkandidaten beim NDZ-Wahlforum am 14. September um 19 Uhr im Foyer des Martin-Schmidt-Saals Ihren und unseren Themen.

Wie kann man von Berlin aus Bad Münder nach vorne bringen? Wie geht es weiter bei wichtigen Themen wie Energiewende, Sicherheit oder Integration? Eingeladen haben wir die sechs Kandidaten der Parteien, die aus unserer Sicht eine realistische Chance auf den Einzug in den Bundestag haben. Auf dem Podium nehmen neben NDZ-Redaktionsleiter Christian Zett und Redakteur Jens Rathmann die amtierenden Bundestagsabgeordneten Michael Vietz (CDU) und Jutta Krellmann (Linke) Platz – genau wie Johannes Schraps (SPD), der die nicht wieder angetretene Gabriele Lösekrug-Möller ablösen will. Aber auch Ute Michel (Bündnis 90/Grüne), Klaus-Peter Wennemann (FDP) und der Landesvorsitzende der AfD, Armin-Paul Hampel, haben ihre Teilnahme zugesagt. Sie alle sollen in einer kurzweiligen Runde knackig ihre Positionen vertreten. Für die NDZ-Leser ist der Abend eine große Chance: Informieren Sie sich aus erster Hand über die Positionen der Direktkandidaten. Und lernen Sie diejenigen besser kennen, die nicht so oft in Bad Münder auftreten.

Das NDZ-Wahlforum findet am Donnerstag, 14. September, ab 19 Uhr im Foyer des Martin-Schmidt-Konzertsaals, Hannoversche Straße, statt. Der Eintritt ist frei. Haben Sie im Vorfeld schon Fragen an die Kandidaten? Melden Sie sich unter redaktion@ndz.de oder per Post: NDZ-Redaktion, Bahnhofstraße 18, 31832 Springe.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt