×

Bundesligist Werder Bremen gewinnt standesgemäß mit 6:1 gegen den HSC BW Tündern

Beim ihrem ersten Auftritt nach der Sommerpause trat sich das Fußball-Bundesligateam des SV Werder Bremen beim Landesligisten HSC BW Tündern zwar schwer, setzte sich am Ende aber doch standesgemäß mit 6:1 (2:0) durch. Vor 2000 Zuschauern im Hamelner Weserbergland-Stadion erzielten Aycicek (19.), Petersen (32.), Selke (71./87.), Kobylanski (80.-Strafstoß) und Lukimya (89.) die Tore. Den Ehrentreffer für die Tünderaner erzielte Edward Urich (57.).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt