×

Bundesliga-Trainer: Letzte Chance zum Nachbessern

Wer seinen Kader beim Bundesliga-Trainer noch optimieren will, hat jetzt die letzte Chance dazu. Am Montag hat sich das letzte Transferfenster geöffnet - es schließt sich mit Beginn des 20. Spieltags am kommenden Freitag, 5. Februar, 20.30 Uhr. Bis dahin kann jeder Mitspieler noch einen Akteur aus seinem Kader verkaufen und mit erhaltenen Guthaben einen Spieler verpflichten. Eine gute Gelegenheit etwa, sich vom langzeitverletzten Jerome Boateng zu trennen - die 30 Millionen Euro, die er einbringt, wären gut in seinen Bayern-Teamkollegen Robert Lewandowski investiert, der allein in der Rückrunde schon viermal traf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt