×
Speedway-Saisonauftakt am Ostersonntag beim SC Neuenknick

Bundesliga im "Hexenkessel"

Motorsport (seb). Der Startschuss zur Bundesligasaison 2008 fällt am Sonntag, 23. März, um 14 Uhr mit vier Mannschaften im Neuenknicker "Hexenkessel".

Die Saison startet mit einigen Neuerungen. Zum einen darf jedes Team wieder zwei Ausländer einsetzen, die Stamm-Mannschaft besteht nur noch aus vier Fahrern. Zum anderen werden im Rahmen eines Bundesligarennens jetzt acht statt vier Juniorenläufe durchgeführt. Vier Läufe mit U19- und vier Läufe mit U21-Fahrern. Die Punktevergabe ist 3-2-1-0. Die "Averagespunkte" der Stamm- Mannschaft dürfen 32 nicht überschreiten. Dies soll die Teams ausgeglichener aufstellen und lässt spannendere Rennen erwarten. Zum Bundesligaauftakt gastieren in Neuenknick neben dem Gastgeber die Mannschaften aus Brokstedt, Olching und Diedenbergen. Der SC Neuenknick baut auf Rafal Okoniewski (Polen), Adam Skornicki (Polen), Kevin Wölbert, Dominik Möller, Tobias Busch (U21, Deutscher Juniorenmeister) und Max Dilger (U19). Neben der Bundesliga werden im Vormittagsprogramm noch die Schüler A und B sowie die B-Lizenz an den Start gehen. Das Programm am ersten Ostertag imÜberblick: So., 9.00 Uhr: Training, Schüler A, B und B-Lizenz; 10.00 Uhr: Rennen, Schüler A, B und B-Lizenz; 12.30 Uhr: Training Bundesliga; 14.00 Uhr: Start Non-stop, 1. Bundesliga.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt