weather-image
Unterstützung vor EU-Beitritt gewürdigt

Bulgarischer Freiheitsorden für Sebastian Edathy

Landkreis/Berlin (rd). Aus den Händen des bulgarischen Innenministers Rumen Petkov hat der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy, Vorsitzender des Innenausschusses, jetzt eine hohe Auszeichnung erhalten: den bulgarischen Freiheitsorden. Im Rahmen einer Feierstunde in der bulgarischen Botschaft in Berlin würdigte Bulgariens Innenminister Edathys Unterstützung während des letzten Jahres bei der Vorbereitung Bulgariens auf den zum 1. Januar erfolgten EU-Beitritt seines Landes.

Bulgariens Innenminister Rumen Petkov (M.)überreicht dem heimisc


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt