weather-image

Bürgerverein besucht Schloss Hämelschenburg

Der Bürgerverein der Stadt Eldagsen wird am Mittwoch, 22. August, das Schloss Hämelschenburg besuchen. Es gehört zum Rittergut, welches sich seit dem Jahr 1437 im Besitz der Familie von Klencke befindet. Jürgen von Klencke und Anna von Holle ließen es 1588 als Wasserschloss erbauen. Der imposante Bau bildet mit seinen Kunstsammlungen, Gartenanlagen, Wirtschaftsgebäuden und der Kirche eine der schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands. Der Abschluss wird im Schlosscafé im stilvoll eingerichteten Rittersaal sein. Mitglieder bezahlen 20 Euro, Gäste 24 Euro. Der Bus fährt um 13 Uhr ab Haltestelle Wallstraße los. Es wird um rechtzeitige Anmeldung bei Anita Oppermann, 05044/8371, oder Heinz Hombeck, 05044/98166, gebeten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt