×
Politiker kritisieren Vorbereitung

Bürgersolaranlage: Die Sonne bleibt vorerst außen vor

Nenndorf/Rodenberg (rwe). Die Aussichten auf eine Bürgersolaranlage in der Samtgemeinde Nenndorf haben sich verdüstert. Der Rat hat den Abschluss eines Nutzungsvertrages mit der vom Rodenberger Horst Roch geplanten Solarpark Schaumburg 1 GbR vertagt. Auch die erhoffte Beteiligung der Samtgemeinde an dem Unternehmen ist eher fraglich. In beiden Fällen sind den Mitgliedern der Gruppe CDU/FWH/FDP sowie der WGN zu viele Fragen ungeklärt. Der Tagesordnungspunkt war ihnen zu schlecht vorbereitet. Somit stehen einer künftigen Solargesellschaft vorerst kein Gebäude der Samtgemeinde zur Verfügung, um die Anlage installieren zu können. Die SPD-Fraktion fürchtet nun gar das vorzeitige Ende für das Projekt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt