×

Bürgermeister setzt sich rote Nase auf

Bürgermeister Christian Springfeld möchte ein Zeichen setzen - und setzt sich deshalb eine rote Nase auf. Rednoseforfuture heißt die Aktion für den Klimaschutz, an der sich das Stadtoberhaupt beteiligen wird. Bestaunen können das Besucher des Wochenmarktes am Freitag, 12. Juli. Dann wird sich Springfeld mit Boris Schwitalski, Sanierungsmanager bei den Stadtwerken, von 10 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Springe die Nase aufsetzen, auf den Klimaschutz aufmerksam machen und Bürger darüber informieren. Außerdem soll es, laut Stadt "leckere Klimaschutzschokolade" für die Marktbesucher geben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt