weather-image
12°

Bürgerkönige in Bad Münder: Familie Wolf räumt ab

BAD MÜNDER. Nicht nur die Teilnehmerzahl war beim Bürgerschießen in Bad Münder bemerkenswert – auch die Gewinner sorgten für eine seltene Überraschung: Unter den 15 Startern aus mehreren Ortsteilen belegte die Familie Wolf aus Eimbeckhausen alle Medaillenplätze.

Michael (v.l.), Laura und Anna Wolf bekommen von Bürgermeister Hartmut Büttner als erfolgreichste Teilnehmer beim Stadtbürgerkönigsschießen die Scheibe für die Hauswand. Foto: Mensing

Autor

Gert Mensing Reporter

Vater Michael Wolf setzte alle fünf Schüsse in die goldene Mitte und holte mit 50 Ring die Maximalzahl, ebenso wie Tochter Laura Wolf, deren Teilerwertung nur minimal schlechter war. Und die jüngste im Familienbunde, Anna Wolf, mit 18 Jahren zum ersten Mal überhaupt dabei, hatte vom Trio zwar den besten Teiler, schoss aber einmal nur eine Neun. Drei Könige aus einer Familie – das hatte es noch nie gegeben.

Mutter Viola Wolf konnte als aktive Schützin in Eimbeckhausen bereits einige Male die Schützenkette gewinnen, bei dem Laien-Turnier durfte sie aber nur zuschauen. Ihre Familie hat bislang alle „Werbeversuche“ der Schützenkameraden abgewehrt – obwohl Michael Wolf bereits einige Male Bürgerkönig in Eimbeckhausen war und auch Tochter Laura diesen Titel vor zwei Jahren schon einmal gewann. „Wir haben halt das Talent unserer Eltern übernommen“, schmunzelt die jüngste Tochter Anna, nachdem sie von Bürgermeister Hartmut Büttner beim Stadtschützentag geehrt worden war.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt