Deutliche 13:40-Heimniederlage für die HSB gegen Eintracht Braunschweig

Bückeburg tritt mit nur fünf Feldspielerinnen an

Handball (hoh). Gähnende Leere auf den Rängen und der Wechselbank der HS Bückeburg 04! In einer trostlosen Begegnung vor 21 Zuschauern wurden die ersatzgeschwächten Frauen des Regionalligisten HS Bückeburg 04 vom BTSV Eintracht Braunschweig mit einer 13:40-Niederlage düpiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt