weather-image
11°

Bückeburg auf Platz drei

Hockey (peb). Mit einer 2:7-Niederlage gegen den Spitzenreiter Braunschweiger THC und einem 8:0-Siegüber den Tabellenletzten Eintracht Braunschweig beendeten die Knaben B des Bückeburger HC die Punktspiele der Hallensaison.

Die Bückeburger hielten während der gesamten Spielserie konstant Platz drei und waren ständig auf Tuchfühlung zu den Top-Teams. Die Knaben A hingegen konnten ihre Anfangs gezeigten Leistungen nicht kontinuierlich steigern und mussten sich am Sonntag bei der Endrunde in Hameln mit dem sechsten Platz zufrieden geben. Zwei Siege gegen HC Göttingen mit 7:0 und Eintracht Braunschweig mit 3:0 sowie eine Niederlage gegen den HC Peine mit 2:4 reichten nicht mehr aus, sich in der Tabelle weiter nach vorn zu bringen. Im A-Team spielten: Christopher Fähnrich, Max Hildebrandt, Pascal Tebbe, Nico Ostermeier, Felix Gelfert, Felix Hühn, Tobias Pryzibylski und Haug Ole Schubert. Aus dem Knaben-B-Team wurde die Mannschaft durch Jan Hendrik Fürstenberg und Paul-Lucas Hühn verstärkt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt