weather-image
25°

Bücherschrank für Alvesrode

Ein kleines Blockhaus für große Leseratten: Alvesrode soll nach dem einstimmigen Votum des Ortsrates einen begehbaren Bücherschrank bekommen. Aufgestellt wird das Häuschen am Platz Dorfmitte zwischen Schaukasten und Brückengeländer an der Straße "Zum Saupark". "Die Stadtwerke haben versprochen, das zu bezuschussen", sagte Thomas Hüper-Maus (Grüne). Das Angebot rühre vom Abriss des Trafo-Turms her. Hüper-Maus hat bereits ein erstes Angebot für das hölzerne Häuschen eingeholt. Rund zwei mal zwei Meter soll das Blockhaus haben, in dem Bücherfans Lesestoff finden und abgeben können. "Mir persönlich kommt das Haus zwar sehr groß vor", sagte Ortsbürgermeister Dieter Gonschorek (CDU). Er sei aber sicher, dass genug Bücher eingestellt werden. Nun muss noch der Leineverband grünes Licht geben, dann steht dem Aufbau nichts mehr im Wege.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt