weather-image
16°
Teufelturnier in Garbsen / Elisa Schneider und Daniel Matthé zur Kadersichtung

Bronzeplätze für Bea Henning und Marian Klein

Judo (seb). 512 Judoka aus acht Bundesländern trafen sich in Garbsen, um beim Teufelturnier, dem größten Wettkampf im norddeutschen Raum, ihre Besten zu ermitteln. Auch die Judoka des MTV Obernkirchen traten zum ersten Mal bei diesem Sichtungsturnier des niedersächsischen Judo Verbandes an. Mit zwei 3. Plätzen und zwei Einladungen zur weiteren Sichtung am Olympiastützpunkt in Hannover kehrten die Athleten mit nicht erwarteten Erfolgen aus Garbsen zurück.

Bea Henningüberraschte mit dem dritten Platz.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt