×
Bei den Bezirksmeisterschaften für die Niedersachsenmeisterschaft qualifiziert

Bronzemedaille für Valentin und Schmidt

Judo (peb). Zwei Bronzemedaillen erreichten die Kämpfer des MTV Obernkirchen bei den Judo-Bezirksmeisterschaften der U14 in Hannover, bei der über 250 Judoka an den Start gingen. In der Klasse bis 36 kg der Mädchen konnte Melissa Valentin den dritten Platz erreichen. Die gleiche Platzierung holte Vincent Schmidt in der Klasse bis 34 kg der Jungen.

Melissa Valentin trägt erst seit wenigen Wochen den Gelben Gürtel, der zur Teilnahme an Wettkämpfen berechtigt. Trotzdem kam der Erfolg für Coach Olaf Quest nicht unerwartet. "Melissa hat schon bei den ersten Trainingseinheiten ein tolles Bewegungsgefühl und den nötigen Biss erkennen lassen, was ihr an Erfahrung fehlt, ersetzt sie durch Kampfgeist", so Quest über seine erfolgreichste U14 Kämpferin. Vincent Schmidt kämpfte sich in seinem ersten U14-Jahr ebenfalls bis ins Halbfinale vor, wo er nach hartem Kampf kurz vor Schluss durch einen Hüftwurf verlor. Im Kampf um den dritten Platz zeigte er einen hervorragenden Fußfeger, der ihm den vorzeitigen Sieg einbrachte. Ebenfalls bis ins Halbfinale konnten sich Julia Hoffmann (-40 kg) und Jonas Wolff (+60 kg) vorkämpfen. Hoffmann gelang nach der tollen Vorrunde kein weiterer Erfolg. Sie verlor sowohl das Halbfinale als auch den anschließenden Kampf um Bronze und musste mit dem fünften Platz zufrieden sein. Die gleiche Platzierung holte Jonas Wolff. Er hatte um nur 300 Gramm das Gewichtslimit verpasst und musste nun im Schwergewicht seine Chance suchen. Auch Leon Auge gelang in der Klasse bis 37 kg ein hervorragender fünfter Rang. Der Kreismeister hatte nach einer Unaufmerksamkeit bereits seinen Auftaktkampf verloren und musste nun den langen Weg durch die Trostrunde antreten. Hier gelangen ihm drei Siege nacheinander, sodass auch er, als Gewinner der Trostrunde, noch um Bronze kämpfen durfte. In diesem Kampf unterlag er mit einer Wazaari-Wertung, sodass ihm die Bronzemedaille verwehrt blieb. Die weiteren Platzierungen: Platz 7: Nico Bruns (-34 kg), Marc Raischuk (-60 kg) und Joana Weigand (-44 kg); Platz 9: Thorben Schee (-40 kg), Fabian Wolff (-60 kg), Frederic Eske (-55 kg), Bea Henning (-52 kg) und Sandra Hönig (-44 kg); Platz 13: Nils Ittmann. Die Landesmeisterschaften finden am 2. November in Wolfsburg statt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt