×
Delegation vom Donaugau, Ortsbürgermeister und Umzugswagen setzen Farbtupfer beim "Schaer Ahnebeier"

Brombach: Der Liebe Gott muss direktüber Scheie stehen

Scheie (bus). Eine 18-köpfige Delegation vom Donaugau Trachtenverband und Ortsbürgermeister Friedrich Meyer, dessen Arbeitskleidung die Festbesucher augenfällig auf den Anlass der Feier aufmerksam machte, haben der Schaer Ahnebeier zu zwei außergewöhnlichen Farbtupfern verholfen. "Ich komme direkt vom Mähdrescher",erläuterte Meyer sein Outfit und dass er das gute Wetter nutzen müsse, um die Ernte einzufahren. Die am Festzelt bestens gelaunt versammelten Trachtenträger erleichterten dem Vollerwerbslandwirt die Weiterarbeit mit einem aufmunternden und anerkennenden Applaus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt