weather-image
21°

Brodersen mit neuem Landesrekord

Leichtathletik (olz). Die 15-jährige Deborah Brodersen von der LG Weserbergland hat beim Siebenkampf in Stuhr bei Bremen mit 3942 Punkten einen neuen Landesrekord aufgestellt. Die alte Bestleistung wurde von Sarah Piesker von der LG Wennigsen/Egestorf mit 3881 Punkten gehalten.

Deborah Brodersen sprintete im 80-Meter-Hürdenlauf in 12,42 Seku

Herausragend war bei der zweitägigen Veranstaltung die neue Bestleistung der Rintelnerin im Hochsprung mit 1,74 Metern. In allen anderen Disziplinen, wie dem 80 Meter-Hürdenlauf (12,42 Sekunden), Kugelstoßen (11,75 Meter), 100 Meter-Sprint (11,75 Sekunden), Weitsprung (5,13 Meter), Speerwurf (35,01 Meter) und dem abschließenden 800 Meterlauf in 2:27,00 Minuten genügten erstaunlicherweise durchschnittliche Leistungen für die deutsche Schülermeisterin im Siebenkampf, um die neue Bestmarke aufzustellen. Auch in der Mannschaftswertung lagen Deborah Brodersen, Monja Hahn und Julia Nowikow mit 10.379 Punkten 79 Punkteüber der Norm für die Deutschen Schülermeisterschaften im Siebenkampf am 9./10. August in Rhede.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt