weather-image
31°

Brezski zur Notfallambulanz: Geheimabsprachen gab es nicht

SPRINGE. Das Treffen einiger heimischer Sozialdemokraten mit Regionspräsident Hauke Jagau (wir berichteten) sorgt weiter für Wirbel: Der SPD-Vorsitzende Eberhard Brezski verteidigt die Zusammenkunft in Sachen Krankenhaus gegen Kritik aus den Reihen des Runden Tisches.

270_0900_24889_DSC_4924.jpg
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt