weather-image
27°
Nach Lärm und Randale: Polizei will verstärkt kontrollieren

Brennpunkt Kriegerdenkmal: Wilde Partys sorgen für Ärger

Bückeburg (tw). Sie feiern wilde Alkohol-Exzesse, beschallen mit Ghetto-Blastern den Platz,üben sich mit Pflastersteinen im "Kugelstoßen" - und hinterlassen am Ende ihrer Gelage Trümmer und Scherbenhaufen: Was eine Handvoll Jugendlicher seit mittlerweile etwa einem Jahr am Kriegerdenkmal Nähe Reitweg treibt, wird für Bürger mehr und mehr zum Ärgernis. Jetzt laufen auch Beschwerdenvon Wohnmobilisten des nur einen Steinwurf entfernten Stellplatzes auf.

Jugendliche haben am Kriegerdenkmal Pflastersteine ausgegraben,ü


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt