×

Brandstiftung im Kleingarten: Zeugen gesucht

In der Nacht zu Sonntag, gegen 02:30 Uhr, ist eine Gartenlaube in einer Kolonie an der Straße Kleine Höhe in Brand geraten und stark beschädigt worden. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde und sucht Zeugen. Eine Funkstreife des Polizeikommissariats Springe war während der Streife auf die brennende Laube aufmerksam geworden und alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschte. Durch das Feuer wurden große Teile des Gebäudes zerstört. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro. Brandermittler der Kriminalpolizei haben den Geschehensort heute untersucht und gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung als Ursache aus. Wer Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt