×

Brandanschlag: Springerin stundenlang vernommen

Die 23-Jährige Springerin und ihre beiden Mittäter beim Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Salzhemmendorf sind am Sonnabend über Stunden von der Polizei vernommen worden. Wie der NDR berichtet, seien sie erst danach am Abend dem Haftrichter vorgeführt worden. Die Springerin und zwei Männer (24 und 30 Jahre alt) aus Salzhemmendorf hatten gestanden, in der Nacht zum Freitag einen Brandsatz in eine von Flüchtlingen bewohnte Unterkunft geworfen zu haben. Nur durch glückliche Umstände kam dabei niemand zu Schaden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt