weather-image
25°

Brand und Verkehrsunfall: Polizei in Springe im Einsatz

Am Sonnabend, 30. Juli, kam es gegen 18.25 Uhr zu einer Sachbeschädigung in Eldagsen. Unbekannte setzten in der Langen Straße Höhe Pfingstanger einen Altkleider-Container der DLRG in Brand. Die Feuerwehr Eldagsen konnte den Brand löschen. Der Container, sowie die gespendete Kleidung wurden bei dem Feuer beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf rund 1 000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter 05041/94290 zu melden.

Ebenfalls am Sonnabend ereignete sich gegen 16 Uhr in der Alvesroder Straße in Völksen ein Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Mann aus Hannover fuhr mit seinem Citroen
einer 48-jährigen Völksenerin auf, die mit ihrem Renault im Einmündungsbereich Südfeldstraße wartete. Er sei unachtsam gewesen, gab der Mann später an. Der Beifahrer des
Renault zog sich eine leichte Nackenverletzung zu. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 1500 Euro geschätzt.

Am Sonnabend wurde gegen 16:50 Uhr eine Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 217 in Höhe Kaiserrampe durchgeführt. Dabei stellten die Beamten fest, dass ein 60-jähriger Fahrer aus Hameln Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,70 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Mann wurde nach der Entnahme einer Blutprobe wieder entlassen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare